logo_weiss

Vielen Dank, dass Sie am 

Mittwoch 24. März dabei waren!

über den ONLINE-EVENT

Unternehmensverkauf in Corona-Zeiten!?

Welche Auswirkungen hat die COVID-19 Pandemie auf den Kauf bzw. Verkauf von Unternehmen? Dieser Frage geht eine hochkarätig besetzte Expertenrunde nach. Die Online-Veranstaltung wird gemeinsam vom Peter Hertweck Forum, dem Deutschen Institut für Unternehmensnachfolge und der Stabwechsel GmbH durchgeführt.

Zurzeit sind echte, also persönliche Treffen und Veranstaltungen aufgrund von COVID-19 praktisch nicht möglich. Neben allen privaten Entbehrungen und Einschränkungen ist der berufliche Alltag aufwendiger und in seinen Möglichkeiten begrenzt. Auch wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass der sonst übliche Austausch zwischen den verschiedenen Experten unserer Branche nicht einschläft. Als Netzwerkpartner für Nachfolgekandidaten ebenso wie für Unternehmensverkäufer und deren Berater haben wir uns dazu berufen gefühlt, gerade jetzt aktuelle Themen der Unternehmensnachfolge zu besetzen. Ziel ist es, die unterschiedlichen Blickwinkel der an Nachfolgeprozessen beteiligten Akteure zu beleuchten.

Zu den großen Fragen im M&A-Markt gehören die Auswirkungen der Pandemie auf die Unternehmensbewertung. So sind durch Corona die Umsatz- und Ertragszahlen bei vielen Firmen zwar gesunken, aber dennoch verfügen die Unternehmen über ein wertstabiles Geschäftsmodell. In der Expertenrunde beleuchten Fachleute diesen und viele weitere Aspekte von M&A-Transaktionen zu Corona-Zeiten.

Sie können bei der Online-Diskussion anonym zuhören. Sie benötigen einen Internetzugang und können sich einfach über einen Browser einwählen. Weder Namen noch ein Videobild von Ihnen werden angezeigt. Wer möchte, kann dennoch im Chat oder per E-Mail Fragen an die fünf zugeschalteten Experten stellen.

Unsere Experten

Ralf Baumeister

Stabwechsel GmbH

Ralf Baumeister ist seit 1998 mit dem Erwerb mittelständischer Unternehmensbeteiligungen befasst. Die Stabwechsel GmbH gründete er vor 10 Jahren, zunächst um hierüber selbst qualifizierte MBI-Manager und Unternehmensnachfolger für seine eigenen Beteiligungen zu identifizieren. Seine Erfahrung basiert somit auf dem Erwerb und der nachhaltigen Führung mittelständischer Unternehmen wie auch aus der intensiven Zusammenarbeit mit MBO-/-MBI-Managern. Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn wurde er, nach einigen Jahren in der Industrie, wiederholt von Insolvenzverwaltungen als Alleingeschäftsführer bei Auffanggesellschaften mit der erfolgreichen Restrukturierung bevollmächtigt.

Ralf Baumeister absolvierte seine Ausbildung  als MBA an der London Business School und ist Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH)

Steffen Bolz

WESTFALENFINANZ GmbH

Erfahrener Begleiter zahlreicher nationaler und internationaler M&A-Projekte verschiedener Branchen. Neben der Beratung auf Verkäuferseite in unterschiedlichen Branchen ist er auch regelmäßig für ausländischen Strategen oder Mittelstandsinvestoren käuferseitig tätig. Die Mandanten schätzen seine interdisziplinäre Kompetenz und Verhandlungsstärke sowie seine Erfahrung im Mittelstand.

Vor der Gründung der WESTFALENFINANZ war Steffen Bolz in leitender Position in verschiedenen produzierenden Unternehmen im Bereich Finanzen, M&A und Strategie tätig. Darüber hinaus war er Projektleiter bei einer Big4-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Bereich Transaction Services. Während dieser Zeit begleitete er bereits zahlreiche Transaktionen sowohl auf Käufer- als auch auf Verkäuferseite in verschiedenen Branchen.

Christian Futterlieb

VR Equitypartner

Christian Futterlieb ist Managing Partner und Geschäftsführer bei der Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner. In dieser Rolle verantwortet er die Akquisition und Wertsteigerung von Direktbeteiligungen sowie Mezzanine-Finanzierungen. Er ist bereits seit 2006 bei VR Equitypartner (damals noch in der Vorgängergesellschaft DZ Equity Partner) tätig, zuerst als Investmentmanager, dann ab 2008 als Mitglied der Geschäftsleitung. Im Jahr 2014 rückte er in die Geschäftsführung auf. Bei VR Equitypartner begleitete er zahlreiche Investments und Zukäufe und betreut die Weiterentwicklung diverser Portfoliounternehmen.  

Vor seinem Einstieg bei VR Equitypartner arbeitete Christian Futterlieb in verschiedenen Positionen bei PricewaterhouseCoopers (PwC) – dort betreute er unter anderem als Key Account Manager und examinierter Wirtschaftsprüfer namhafte Unternehmen bei Fragen der Unternehmensbewertung, Due Diligence, M&A und Rechnungslegung.

Christian Futterlieb ist Diplom-Kaufmann und Certified Public Accountant (CPA). Er hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim studiert.

Richard Heller

Regionalleiter Firmenkunden der creditshelf AG

Der gelernte Bankkaufmann der IHK Düsseldorf Richard Heller ist Regionalleiter Firmenkunden bei creditshelf.

Studiert hat er Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt auf Unternehmenskooperationen an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Bevor Heller zu creditshelf kam, war er mehrere Jahre bei der Commerzbank tätig und hat dort diverse Stationen der Mittelstandsbank durchlaufen. 2016 startete er bei creditshelf als Firmenkundenbetreuer und stieg 2017 zum Leiter Firmenkunden auf.

Nach einem Abstecher zur Hypo Vereinsbank als Senior-Relationship Manager kam er vor knapp einem Jahr als Regionalleiter Firmenkunden zurück.  

Sebastian Wissig

Nachfolgekontor GmbH

Partner und Projektleiter bei Nachfolgekontor GmbH

Sebastian Wissig hat Volkswirtschaftslehre an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Strategy & Finance an der Justus-Liebig-Universität Gießen studiert. Nach seiner Tätigkeit bei einer Großbank ist er seit 2016 bei der Nachfolgekontor GmbH als Projektleiter und seit 2021 auch als Partner tätig.

Herr Wissig hat bereits über 5 Jahre M&A-Erfahrung und konnte bisher mehr als 20 erfolgreiche Transaktionen begleiten.

Die Moderatoren

Peter Hertweck

Peter Hertweck Forum GmbH

Als CEO des Peter Hertweck FORUM, Veranstalter des NachfogerFORUM bringt er Unternehmer, Nachfolger und Investoren zusammen. Er ist auch Ausrichter des „18. Private Banking Gipfel“ sowie das Impact Investing FORUM.

Außerdem hilft er in der Unternehmensnachfolge/Merger & Acquisitions sowie in der Entwicklung von Impact-Geschäftsmodellen.

Er ermutigt und motiviert neue Wege zu gehen. Indem wir uns unserer Werte wieder bewusster werden und diese ins Zentrum unseres Handelns im täglichen Business und in der Gesellschaft stellen. Wirtschaftlicher Erfolg und Menschlichkeit sind keine Gegensätze mehr. Wird der Mensch als nach ethischen Werten und Gefühlen handelnder Akteur akzeptiert und integriert, so schafft das erhebliche wirtschaftliche Vorteile.

Dipl. Betriebswirt Peter Hertweck, Unternehmer, Berater, Referent und Buchautor zeigt Strategien und Methoden auf, mit denen man selbst zum „Querdenker“ werden und sich neue Perspektiven schaffen kann.

Gerald Link

Stabwechsel GmbH

Gerald Link hat in rund 30 Jahren Selbständigkeit eigene Firmen gegründet, Firmengründungen begleitet und vielen mittelständischen Unternehmern als Berater oder Interims Manager zur Seite gestanden. Kommunikation und Digitalisierung stehen für ihn bereits seit Mitte der 1990er Jahren im Fokus. 

Unternehmenskäufer in die Selbständigkeit beziehungsweise an ihr neues Unternehmen heran zu führen und dabei auch die Erwartungen der Unternehmer, die ihr Lebenswerk abgeben, zu würdigen, reizt ihn sehr. Im vergangenen Jahr entschied er sich diese Aufgabe in den Mittelpunkt seiner beruflichen Tätigkeit zu stellen und die Geschäftsführung der Stabwechsel GmbH zu übernehmen. Er zeichnet insbesondere für die weiter fortschreitende Digitalisierung im M&A-Prozess verantwortlich, die sich, wie in vielen anderen Bereichen auch, durch Corona weiter beschleunigen wird. Dabei ist ihm wichtig, die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse der Beteiligten nicht aus dem Auge zu verlieren.